Ja, und hier, das Hinterletzte! Ihr müsst z.T. copy paste machen:) Aus jedem Link ne aktive Verbindung machen, hab jetzt kein Bock, draussen scheint die Sonne und ich will raus hier, brauch n Break. Mach dann vielleicht noch schön klickbar, aber nicht jetzt.
Tipp für schnelles arbeiten:
Drei mal kurz draufklicken markiert den Link ganz, ctrl (od strg auf deutsch?) und c drücken= kopiert, neuen Tab aufmachen, in die Adressleiste klicken und ctrl und v drücken und enter und schon ruft sich die Seite auf.
juhe.
Liste ist, ächz, nicht vollständig, ganz und gar nicht. Hab sooo ne fette Liste, die da noch drauf muss!....
Tipps willkommen, va was Grassrootmovements angeht. Mischt euch ein bei den Comments und ich übernehm gute Tipps:) klar doch. Und Dankeschön fürs mitmachen!
So, ich geh jetzt raus.

ACHTUNG: Die Seiten erscheinen zT auf Englisch, ich surf auf Englisch, man kann aber die meisten oben rechts umstellen, auf Deutsch und Französisch etc! Habs nicht immer für euch schon gemacht, buh, ich weiss.
So wirst du zB auf Testbiotech auf Englisch mehr finden als auf Deutsch, aber Deutsches nicht wenn auf Englisch gestellt,
Wiki ist übrigens auch krass. Ich guck immer beide Sprachen, oft ist eine viel ergiebiger, bzw von Trollen manipuliert oder nicht. Siehe dazu Nano und Wikipedia-Trolle: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=41783 ist nur 7 Minuten Beitrag, der aber sehr aufschlussreich ist!!! Ist ne verdammte Sauerei was die Industrie da macht.)

www.evb.ch/
(Outing: Bin Mitglied, finde es eine der besten Orgs dies gibt, weil gewaltfrei und äusserst klug;) einziges Manko, hab auch schon öfters deswegen gemotzt: diese tollen Broschüren, die man als Mitglied bekommt, sollten sofort online und gratis verteilbar sein. Das Wissen muss raus - hört ihr mich EVB?! Der Impact würde potenziert!;)

www.no-patents-on-seeds.org/
(fasst viele Orgs unter einem Dach zusammen, gegen Patente auf Leben. Toll. Bestell Newsletter und sei dabei, wenn sie Unterstützung brauchen, weil wieder ein Patent auf Leben durchgewunken wurde, das so nicht geht.)

www.pan-germany.org/
(DAS Pestizid-Netzwerk weltweit, jahaa, ist nicht mehr wie früher, wo weltweite Vernetzung nur den Superreichen vorbehalten war. Der Impact ist gross. Peaceful. Alle hier sind peaceful. Gewalt ist kontraproduktiv, siehe dazu Bücherliste und Gewalt).

www.testbiotech.org/
(Ich liebe Testbiotech: Wissenschaftlich, knallhart, David gegen Goliath nix dagegen. Nimmt Studien und Lobbyisten auseinander und klagt an. Chapeau!)

www.stopogm.ch/
(Luigi dAndrea von StopOgm hat mich total eingedeckt, mit allem was ich brauchte. Hammer! Riesendankeschön! Schweizer Org gegen Gentech. Outing: Bin Mitglied geworden. Das wird langsam teuer, weil ich bei jeder Recherche Mitglied von was Neuem werd;)

www.fibl.org/
(Haben mir total viele spannende Studien geliefert, für die ich eigentlich noch 20 Sendungen anhängen müsste;) Dankeschön! Setzen sich für Biolandbau ein und forschen, viele Broschüren auf Homepage)

www.infogm.org/
(Pioniere gegen Gentech aus Frankreich. Professionell, politisch, sehr gut gemacht!)

www.prospecierara.ch/de/home

www.martin-haeusling.eu/
(grüner Parlamentarier, viele echt gute (wirklich!) PDFs! War ja auch oft Testbiotech dahinter ;)

www.gmoseralini.org/en/
(Seralinis Homepage, Netzwerk unabhängige Wissenschaftler auch dort zu finden.)

www.i-sis.org.uk/index.php
(keine Bange, "isis" steht für "institute of science in society", nix Köpfe abhacken;) war mir ne grosse Hilfe, aber das Design der Seite... hätte mir nicht Luigi das PDF "Ban GMOs Now" geschoben (und ich bin dann natürlich grad schauen gegangen, wer diese tollen Leute sind), ich hätt sie glatt weggeklickt, so esostyle...;)
Sind aber voll die engagierten Wissenschaftler, die sich nicht kaufen lassen und für unabhängige Forschung einstehen. So wichtig! Respekt!

PAN, Pestizid Netzwerk, toll;):
http://www.pan-germany.org/deu/home.html

Und huch, die hatte ich glatt vergessen: Das Keyserlingk-Institut, find ich toll, was die machen! Und die freuen sich über Leute, die helfen kommen;) und guckst du Publikationen dort, alle Hefte gratis downloadbar!



www.gentechnologie.ch/
(Was soll ich sagen... die Seite gehört hier hin, aber geholfen haben sie mir Null, darum nicht topten. Das Thema (meine Fragen) sei zu komplex. Aber Marcel Hänggi haben sie mir empfohlen, und das war wenigstens ein super Tipp. Also trotzdem dankeschön;)


Die weitere Reihenfolge ist unbeabsichtigt, bzw schon bisschen geguckt, aber nicht so arg. (Siehe zuunterst noch saatgutfremde Links, aber trotzdem auch in den Saatgutsektor reinspielend...)
www.apbrebes.org/
www.keine-gentechnik.de/dossiers.html

www.saatgutkampagne.org/
www.gmwatch.eu/
www.foeeurope.org/gmos
www.seedforall.org/de/news.html
www.kokopelli-suisse.com/wordpress/
www.greenpeace.org/international/en/
www.landmatrix.org/en/
www.bantam-mais.de/
www.bio-suisse.ch/
www.responsibletechnology.org/gmo-dangers/65-health-risks/1notes
www.gmoevidence.com/
www.saveourseeds.org/

www.ifoam.org/
www.pronatura.ch/
www.bioaktuell.ch/
www.campact.de/ttip/
www.urbanagriculturebasel.ch/
www.gmo-compass.org/eng/gmo/db/
(nur wegen Datenbank, ist industriegesponsert, achtung)
www.bede-asso.org/index.php
www.oecd.org/site/oecd-faoagriculturaloutlook/
www.regiofair.ch/Philosophie/tabid/58/language/de-CH/Default.aspx
www.nature.com/
www.enveurope.com/series/GMO_cultivation
www.agroscope.admin.ch/amelioration-des-plantes/00717/03555/03563/index.html?lang=de
www.sustainablepulse.com/
www.march-against-monsanto.com/
www.permaculture-media-download.com/2011/09/introduction-to-permaculture-40-hours.html
www.councilforresponsiblegenetics.org/
www.whypoverty.net/en/

www.icipe.org/
www.blauen-institut.ch/
www.gene.ch/


So, hier folgen Links, die sonstwie wichtig oder gut sind:

http://gmuesabo.ch/cms/ (für Region Winterthur interessant, Gemüseabo halt, gehst ma guckn;)

http://restessbar.ch/ (gratis Reste essen, tolle Sache, aus dem Nichts entstanden und sofort Riesenanklang gefunden;)

http://www.der-postillon.com/ (Satireseite, bitterböser Humor, aber die Jungs und Mädels wissen genau, worums geht...;)

http://www.zerohedge.com/ (Oute mich als Zerohedgejunkie. Total. Ist zwar mostly amerikaorientiert, aber die sind uns ein kleines Schrittchen voraus. Was dort läuft, kommt hier auch. Ist n Finanzblog, Tyler war Börsenhändler, wurde wegen Insiderhandel verurteilt und blogt seid da und stellt die ganz grossen Finanzverbrecher an den Pranger. Nebst weiteren erheiternden oder skandalösen Geschichten, die du in Europa nicht zu Gesicht bekommst, wie Festnahmen von ex IMF Chef vor 2 Wochen, oder womit Griechenland seine Schulden bezahlt, und überhaupt: Geld.
Folge dem Geld, und du weisst warum etwas so läuft, wies läuft. Die Kommentare sind auch ne gute Quelle, immer wieder hammer links zu finden (aber auch Idioten, klar, wie überall, nur überleben die dort nicht lange;) oder interessante Infos, wie dass in Californien, jetzt während der Dürre, die Fracking Firmen weiter ohne Auflagen Wasser (enorm viel) verbrauchen dürfen, während Herr und Frau Smith extra zahlen müssen, plus Strafzahlungen etc (das kam hier nicht in den Nachrichten...).
Zerohedge steht auf der Liste der Blogs, die die USA unbedingt verbieten möchte. ZZ stellt er grad täglich Marktmanipulation an den Pranger. Sie (weil viel Leute sschreiben) stellen böse Fragen und geben böse Antworten.

http://www.corporatewatch.org/ (Tolle, soooo wichtige Arbeit, die die da leisten.)

https://www.transparency.org/ (Die auch.)

So, ich glaub, die Seite wird nie fertig:( aber ich brauch ne Pause.